Entdecke deine berufliche Leidenschaft – Werde Ergotherapeut/in!

Du träumst von einem erfüllenden Beruf, der dir die Möglichkeit bietet, Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu verbessern? Dann ist die Ausbildung zur Ergotherapeutin / zum Ergotherapeuten genau das Richtige für dich!

Als Ergotherapeut/in arbeitest du in vielfältigen Arbeitsfeldern wie Rehabilitationseinrichtungen, Krankenhäusern, Schulen oder Pflegeeinrichtungen. Die Tätigkeit ist nicht nur anspruchsvoll, sondern bietet auch eine hervorragende Berufsperspektive. Um deine Qualifikationen noch weiter zu steigern, besteht die Möglichkeit eines ausbildungsintegrierten Studiums in Kooperation mit der renommierten DIPLOMA Hochschule.

Bei uns erwartet dich eine Ausbildung, die nicht nur theoretisch fundiert ist, sondern auch praxisnah und zukunftsorientiert gestaltet wird. Unser lernfeldorientierter Ansatz ermöglicht dir, das Gelernte direkt in realen Situationen anzuwenden. Dadurch schaffen wir einen optimalen Theorie-Praxis Transfer und legen den Fokus auf einen kompetenzorientierten Unterricht.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertige Vorbildung
  • Wünschenswert: Vorpraktikum im sozialen, gesundheitlichen Bereich, besonders in der Ergotherapie


Wir suchen motivierte Auszubildende mit:

  • Ausgeprägten Problemlösefähigkeiten
  • Kreativität und innovativem Denken
  • Empathie und Einfühlungsvermögen

 

Starte jetzt deine berufliche Reise in einem Team von Gleichgesinnten, die mit Begeisterung und Engagement die Welt der Ergotherapie entdecken. Wir bieten dir nicht nur eine qualifizierte Ausbildung, sondern auch eine einzigartige Möglichkeit, deine Karriere auf die nächste Stufe zu heben.

Bewirb dich jetzt und werde Teil unseres Teams! Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen und gemeinsam mit dir die spannende Welt der Ergotherapie zu erobern.

Was du sonst noch wissen solltest! Kontaktiere uns bei Fragen gerne!

Die theoretische Ausbildung

Die theoretische und fachpraktische Ausbildung findet in der Ergotherapieschule statt (2700 Std. Unterricht).

Die praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Brandenburgklinik sowie verschiedenen Kooperationseinrichtungen im psychosozialen (psychiatrischen/psychosomatischen) Bereich, motorisch-funktionellen, neurophysiologischen bzw. neuropsychologischen Bereich und arbeitstherapeutischen Bereich. Die praktischen Einsätze erstrecken sich dabei auf die ergotherapeutische Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, mit Erwachsenen und mit älteren Menschen.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Ggf. Berufsabschlusszeugnis /Studienabschluss
  • Nachweis / Beurteilungen von Praktika
  • Nachweis zur gesundheitlichen Eignung
  • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (nach erfolgreicher Zusage)
  • Nachweis der Impfung Hepatitis A+B (nach erfolgreicher Zusage)
  • zusätzlich für ausländische Bewerber:
    • Deutsche Anerkennung der Schul-, Berufs- oder Studienabschlüsse
    • Eine Kopie des Aufenthaltstitels
    • Ausweiskopie bzw. Passkopie
    • Arbeitserlaubnis (ggf. Zusatzblatt zur Erwerbstätigkeit / Fiktionsbescheinigung)
    • Nachweis B2-Sprachzertifikat

Beginn der Ausbildung

  • Ausbildungsbeginn: 01. Oktober / 01. April

Ende der Ausbildung

Die Ausbildung endet in der Regel nach 3 Jahren.

Ausbildungsgehalt

Ab dem 1. Tag über 1000,- Euro Ausbildungsgehalt pro Monat, welches mit dem Fortschritt Deiner Ausbildung anwächst.

Urlaub / Verpflegung / Unterbringung / Prämien

  • 27 Tage Urlaub pro Jahr
  • Pausenverpflegung möglich
  • Unterbringung in Internat möglich
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Steuerfreie Sachbezüge 50 € nach bestandener Probezeit (Givve)
  • Fort- und Weiterbildungsangebote u. v. m.

Prüfung

Entsprechend der ErgthAPrV in der jeweils gültigen Fassung

  • schriftliche Prüfungen
  • mündliche Prüfungen
  • praktische Prüfung

Berufsabschluss

Staatlich anerkannte/r Ergotherapeut/in

Duales Studium - Bachelor of Science Ergotherapie

Bei uns kannst du neben deiner Ausbildung ein Ergotherapiestudium absolvieren.

Der ausbildungsbegleitende Studiengang (8 Semester) in Kooperation mit der DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH beginnt ab dem ersten Tag deiner AusbildungAusbildung und Studium verlaufen parallel. Neben dem staatlich anerkannten Ergotherapieabschluss kannst du somit den staatlich und international anerkannten akademischen Titel Bachelor of Science (B.Sc.) erwerben.

Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten

Zukunftssicher ins Berufsleben

Die Ausbildung zur/zum Ergotherapeut/in bietet eine gute Grundlage, um Dich in verschiedenen Bereichen weiter zu qualifizieren und/oder zu spezialisieren.

  • Pädiatrie (Kinder- und Jugendheilkunde):
    Arbeit mit Kindern, die Entwicklungsverzögerungen, motorische Probleme oder Verhaltensauffälligkeiten haben.
  • Neurologie:
    Spezialisierung auf die Rehabilitation von Menschen mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Traumata des zentralen Nervensystems oder Multipler Sklerose.
  • Orthopädie/Rheumatologie:
    Fokus auf die Behandlung von muskuloskelettalen Erkrankungen, einschließlich Arthritis, rheumatische Erkrankungen und orthopädische Verletzungen.
  • Geriatrie:
    Arbeit mit älteren Menschen, um ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität zu fördern, oft in Pflegeheimen oder geriatrischen Einrichtungen.
  • Psychiatrie:
    Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, wie Depressionen, Angststörungen oder schizophrenen Störungen.
  • Arbeitstherapie:
    Fokussiert auf die Rehabilitation von Menschen mit Beeinträchtigungen, um ihre beruflichen Fähigkeiten und Integration in den Arbeitsmarkt zu verbessern.
  • Handtherapie:
    Spezialisiert auf die Behandlung von Verletzungen oder Erkrankungen der Hand, des Handgelenks und der Finger.
  • Gemeindenahe Ergotherapie:
    Arbeit in der Gemeinschaft, um Menschen bei der Bewältigung ihrer täglichen Herausforderungen zu unterstützen und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern.
  • Prävention:
    Menschen unterstützen, gesund zu bleiben und potenzielle Gesundheitsrisiken zu minimieren, z.B. in Schulen, Unternehmen oder Gemeindezentren
  • Palliativmedizin:
    Fokussiert auf die Versorgung von Menschen mit chronischen Krankheiten oder in der Endphase ihres Lebens.

Ricarda Saegert
Sekretariat


Ergotherapieschule Bernau


sekretariat.physiotherapieschule@michels-bildungsforum.de


03338 9039810

Was du sonst noch wissen solltest! Kontaktiere uns bei Fragen gerne!